Anfrage

Winterangebot

Nutzen Sie unser Winterangebot und vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei Ihnen vor Ort*, egal ob Privat oder Gewerbe. Kostenlos, ohne jede Kaufverpflichtung, zeigen wir Ihnen die sicherheitsrelevanten Schwachstellen an Ihrer Immobilie und nennen Ihnen Lösungsvorschläge. Rufen Sie jetzt an:

03322-296 20 70

*nur in Berlin und Brandenburg

Behalten Sie im Auge, was Ihnen lieb und teuer ist!

Es gibt viele Möglichkeiten sein Eigentum zu schützen. Vom freundlichen Haustier über Alarmanlagenattrappen, bis zu professionellen Komplettsystemen. Auch in diesem Bereich hat sich in den letzten Jahren viel getan. Waren noch vor ein paar Jahren die Überwachungskameras groß, hässlich und teuer, so sind sie jetzt nahezu zierlich und vergleichsweise günstig zu haben. Auch bei der Auflösung und Schärfe hat sich einiges zum Guten gewendet. Der Do-it-yourself-Kunde hat die Qual der Wahl und verbringt viel Zeit bei der Recherche nach guten Kameras und/oder Alarmanlagen, um dann womöglich doch ein wichtiges Detail vergessen zu haben.

Sehen Sie hier im direkten Vergleich zwei qualitativ unterschiedliche Kameras an gleicher Stelle montiert:

HD Cam 02 VGA Cam 02
 Hier eine HD-Kamera.
 Hier eine VGA Baumarkt-Kamera
HD Cam 01 VGA Cam 01

Vom Funktionsumfang und sogar vom Preis sind beide Kameras nahezu identisch. Viele Kameras auf dem Markt werden in China gefertigt und haben einen hohen Qualitätsstandard. Im wesentlichen unterscheiden sie sich in der Auflösung und in der Konfiguration, bzw. der Software. Billige Schnäppchen haben meist auch nur unzureichende Software und in den seltensten Fällen einen deutschsprachigen Support.

Ähnlich verhält es sich bei Alarmanlagen. Oft bekommt man ein Set mit einer gewissen Anzahl an Sensoren, welche selten genau zu Ihren Gegebenheiten passen. Möchte man dann die noch benötigten Sensoren nachkaufen, stößt man meist auf ein Problem und muss sich mit dem Set arrangieren, was oft ein Verzicht auf die perfekte Absicherung bedeutet.

Was ist nun die richtige Wahl um sein Hab und Gut vor Einbruch und Vandalismus zu schützen?

Moderne Kameras haben eine integrierte Bewegungserkennung und bei einer erkannten Bewegung im definierten Bereich wird ein Schnappschuss an Ihre E-mailadresse versendet, während gleichzeitig das Geschehen aufgezeichnet wird. Sie können sich dann sofort das aktuelle Kamerabild live mit dem Smartphone ansehen und gegebenenfalls Maßnahmen ergreifen, wie zum Beispiel den Nachbarn oder die Polizei anrufen. Die Aufzeichnungen werden nicht vor Ort gespeichert, sondern auf einem Server im Internet, so dass sie vor dem Zugriff der Eindringlinge gesichert sind. Eine Absicherung Ihres Hauses mit Kameratechnik ist preisgünstiger als Sie vermutlich denken. Fragen Sie uns!

Heutige Alarmanlagen sind meist kabellos, was die Sensoren betrifft, verfügen über die Möglichkeit sich per Telefon, Mobilfunk oder WLAN bemerkbar zu machen und sind unkompliziert zu bedienen. Allerdings lösen auch moderne Alarmanlagen, im Gegensatz zur Bewegungserkennung einer Kamera, erst aus, wenn die Einbrecher im Haus sind, also einen Türkontakt oder einen Bewegungsmelder betätigt haben. Dabei ist dann meist schon ein nicht unerheblicher Schaden entstanden. Da man zwar alarmiert wird, aber nicht weiß ob es sich um einen Fehlalarm oder einen "echten" Einbrecher handelt, bleibt einem im Regelfall nur die Alarmierung der Polizei.

Was für Ihre Sicherheit der richtige Weg ist und was es kosten wird, erfahren Sie in einem ausführlichen, kostenlosen Beratungsgespräch bei Ihnen vor Ort. Gemeinsam mit Ihnen finden wir die passende Ausstattung für ein gutes Sicherheitsgefühl.

Fragen kostet nichts: 0800 PCMAGIC*

*Jetzt kostenfrei anrufen: 0800 7262442